» RKV Ausflug
Abteilungen




RKV Neckarweihingen
Hermann-Hesse-Straße 30
71642 Ludwigsburg



img_268
Willkommen auf den Vereinsseiten

Menü:
> Vorstand
> Hauptversammlung
> Sommernachtsfest
> Vereinsausflug
> Mitgliedschaft / Kündigung
> Archiv



Vereinsausflug 2012

Am Sonntag, den 16.09.2012 fand unser diesjähriger Vereinsausflug statt. Um 7:40 Uhr trafen wir uns an der Bushaltestelle in Neckarweihingen und fuhren mit dem Bus zum Ludwigsburger Bahnhof. Dort wartete nicht nur der Rest unserer Gruppe auf uns, sondern auch das Sofazügle (eine alte Damplok mit Wägen).

Als wir unsere reservierten Plätze direkt im Wagen hinter der Damplok einnahmen, stellte sich allen erst einmal die Frage, warum dieser Zug denn bitte schön "Sofazügle" heisst, denn es gab ausschliesslich Holzsitze und von der Heizung war nichts zu spüren (und es war ganz schoen frisch...). Wohl dem, der immer eine Sitzunterlage mit sich führt...

Als die Damplok dann losfuhr, ging es in gemütlichem Tempo von Ludwigsburg bis nach Neuffen. Da die einzelnen Sitzgruppen praktisch gar nicht unterteilt waren, hatten wir eine richtig tolle gemeinsame Fahrt, in der wir die Landschaft aus dem Wagen oder auch "Open-Air" von den Plattformen vor den Wägen geniessen konnten.

Während den zahlreichen Stopps ergab sich auch immer mal wieder die Gelegenheit die Dampflok von Innen zu betrachten, was natürlich vor allem bei unseren "Kleinen" Begeisterung auslöste.

Der Wetterbericht hatte nicht zuviel versprochen: Wir hatten strahlend blauen Himmel und die Temperaturen wurden im Lauf des Tages auch immer besser. Nach der Regen-/Kälteschlacht im letzten Jahr hatten wir uns dies dieses Mal auch wirklich verdient!

In Neuffen trennten sich dann die Wege unserer Gruppe: die einen gingen in das Freilichtmuseum in Beuren und liessen sich dort begeistern, die anderen fuhren oder wanderten zur Burg Hohenneuffen, genosssen die traumhafte Aussicht und bewunderten die Falknereivorstellung.

Am frühen Abend trafen wir uns dann alle wieder im Sofazügle für die gemeinsame Heimfahrt. Dieses Mal fuhren wir bei sehr angenehmen Temperaturen in einem Abteil, das dieses Mal auch gepolstert, dafür aber nicht mehr ganz so übersichtlich war.

Der tolle Tag endete mit dem Höhepunkt für unsere Kleinen: Sie durften die selbst im Wald gesammelten Hölzer selbst in den Kessel der Dampflok werfen :-)


Bilder